Gemeinsam Gesund
Online-Kongress 2022

10.-.16. Juni 2022

Elisabeth Koch
AUDIO -

Wenn dir das Interview gefallen hat,
informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Elisabeth Koch
Traumatherapeutin und Homöopathin
Thema des Interviews:
Krisen, Schocks, Verletzungen und emotionale Traumata heilsam verarbeiten.

Mitglied im Kompetenzzentrum Homöopathie mit Schwerpunkt Traumaarbeit nach Peter Levine (SE-Somatic Experiencing®). Ihr ganz besonders Charisma befähigt sie, traumatisierten Menschen jene Qualitäten von Sicherheit, Stille, Zeit, Ruhe und Entspannung zu übermitteln, die es braucht, damit Heilung geschehen kann. Sie ist Autorin des Arbeitsbuches „Stress, Schock, Trauma….verstehen (an)erkennen und achtsam überwinden.“

„Heilung findet statt, wenn der Vagus, unser Entspannungsnerv seine Arbeit tut. Dafür müssen wir den Menschen Sicherheit und Zeit zur Verfügung stellen.“

7 Kommentare

  • Josef

    Traumen erkennen, verstehen und unterstützen sie aufzulösen – großes Danke für deinen wertvollen Beitrag liebe Elisabeth – sehenswert!!!

  • Manfred S.

    auch eine wichtige Arbeit,

  • Christa Zeller

    Danke Elisabeth, du bringst es auf den Punkt. Frieden schaffen in uns selber, das ist der erste Schritt in eine gute Zukunft.

  • Claudia Lauermann

    Ein sehr interessanter Vortrag von Elisabeth.
    Es lohnt sich, sich diesem Thema in seinem Leben mal zu widmen, damit der Mensch ganzheitlich heil werden kann.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße!
    Claudia

  • Andrea

    Ein wunderbarer Beitrag zum Heilwerden, kann mir viel daraus mitnehmen, was meine eigenen „Geschichten“ betrifft – großes DANKE Frau Koch und dir liebe Barbara!
    Andrea

  • Liebe Elisabeth, Frieden in unseren eigenen Herzen schaffen, was für eine schöne Botschaft. Danke für den gut verständlichen Einblick in die Traumaarbeit.

    Herzliche Grüße,
    Anne.

  • Miriam

    Danke für die Hervorhebung der Faktoren „Sicherheit“ und „Zeit“ – und deren Bedeutung für die Traumatherapie und gleichzeitig für die Traumaprävention. Dieses Wissen wird im Interview so eindrücklich vermittelt, dass damit unser Umgang mit Mitmenschen und für mich besonders mit Kindern zu diesem Ziel hin („Sicherheit und Zeit“) verbessert werden kann. Ein sehr bereicherndes Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.